Ausbildung der Ausbilder IHK

Fernkurs (Fernstudium) Ausbildung der Ausbilder IHK

Weiterbildungsmöglichkeiten
Wieso sollte ich mich weiterbilden und kostenloses Infomaterial anfordern?
  • Arbeitsplatz sichern
  • Höheres Gehalt realisieren
  • Karrierechancen verbessern
  • Aktuelle Preise und Testphasen
Kurse werden geladen...


Sie möchten Verantwortung übernehmen und Ihr Wissen weitergeben? Dann ist ein Fernlehrgang Ausbildung der Ausbilder IHK genau richtig!

Fernstudium Ausbildung der Ausbilder IHK
Fernstudium Ausbildung der Ausbilder IHK

"Wir bilden aus." Ein Unternehmen, das sich als ausbildungsfreundlicher Betrieb erweist, trifft nicht nur Vorsorge für den eigenen Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Es darf sich auch über einen Imagegewinn freuen, denn Ausbildungsbetriebe werden grundsätzlich positiv wahrgenommen. Der Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK hilft Ihnen oder Ihren Mitarbeiter(inne)n sich auf diese anspruchsvolle und hoch anerkannte Tätigkeit gezielt vorzubereiten.

Das Fernstudium Ausbildung der Ausbilder IHK im Überblick

Wie plant und strukturiert man eine Ausbildung? Wie motiviert man junge Menschen und wie hilft man ihnen, ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen? Im Fernkurs Ausbildung der Ausbilder (IHK) befassen Sie sich mit allen Fragen rund um die Planung und Durchführung der betrieblichen Ausbildung.

Inhaltlich orientiert sich das Fernstudium Ausbildung der Ausbilder IHK am Ausbildungsverlauf. Sie lernen, Auszubildende auszuwählen, zu unterrichten und zu unterweisen, befassen sich mit der Durchführung und der Erfolgskontrolle von Ausbildungsinhalten. Ihre Ausbildungsbefähigung weisen Sie schließlich nach, indem Sie an einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer teilnehmen.

Zielgruppe, Voraussetzungen, Abschlüsse

Der Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK steht Ihnen grundsätzlich offen, wenn Sie Aufgaben der betrieblichen Ausbildung wahrnehmen oder in Zukunft wahrnehmen werden. Es sind keine speziellen Voraussetzungen definiert. Bitte beachten Sie aber, dass der Nachweis der Ausbildungsbefähigung nicht mit der Berechtigung zur Ausbildung gleichzusetzen ist. Hierfür sind weitere persönliche und fachliche Kompetenzen nachzuweisen. Das muss heute nicht mehr der Meistertitel sein – schon eine längere Berufstätigkeit kann ausreichen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich am besten an die IHK vor Ort.

Der Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK ist besonders geeignet für

  • Selbstständige, die in der Berufsausbildung aktiv werden wollen;
  • Angestellte in technischen, gewerblichen, kaufmännischen Berufen oder im öffentlichen Dienst;
  • Beschäftigte in der Land- und Hauswirtschaft oder im Bergwesen.

Die Teilnahme am Ausbilderlehrgang wird durch ein Zeugnis oder ein Zertifikat bescheinigt. Die Studiendauer liegt regulär bei 6 Monaten, kann aber individuell angepasst werden. Abschließend haben Sie die Möglichkeit, sich für die Prüfung vor der IHK anzumelden, um den bundesweit anerkannten AdA-Schein zu erwerben. In den Seminargebühren ist die Teilnahme an einem prüfungsvorbereitenden Seminar bereits enthalten.

Welche Inhalte vermittelt der Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK?

Das Fernstudium Ausbildung der Ausbilder IHK folgt den Vorgaben durch die IHK und der Ausbildungsverordnung (AEVO). Es vermittelt Ihnen das erforderliche berufliche und pädagogische Wissen und Können und erhöht Ihre Chancen, die Prüfung vor der IHK zu bestehen. Inhaltlich ist der Fernkurs für Ausbilder/innen an Handlungsfeldern ausgerichtet, die die Praxis des Ausbildungsbetriebes bestimmen, nämlich an

  • der Prüfung von Ausbildungsvoraussetzungen und der Einstellung von Auszubildenden,
  • der Planung und Durchführung der dualen Ausbildung und
  • dem Abschluss und der Erfolgskontrolle der betrieblichen Ausbildung.

Im Verlauf des Fernkurses setzen Sie sich mit all diesen Handlungsfeldern auseinander und erwerben an praktischen Beispielen und Fallstudien fundiertes Wissen. Darüber hinaus erlernen Sie Methoden der modernen Vermittlung von Ausbildungsinhalten mithilfe interaktiver Lernprogramme.

Durch die Teilnahme an einem prüfungssimulierenden Präsenzseminar haben Sie die Möglichkeit, sich auch auf den formalen Ablauf der IHK-Prüfung vorzubereiten.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet der Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK?

Unternehmen, die ausbilden wollen, benötigen fachlich und pädagogisch geschultes Personal, das die offizielle Berechtigung und Befähigung zur Ausbildung besitzt. Die Teilnahme am Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK ermöglicht es Ihnen, sich für diese wichtige Tätigkeit zu qualifizieren. Planen Sie in naher oder fernerer Zukunft an weiteren Aufstiegsweiterbildungen teilzunehmen, so haben Sie mit dem Erwerb des AdA-Scheins bereits eine Hürde erfolgreich überwunden. Sollten Sie auf die Abschlussprüfung vor der IHK verzichten, erhalten Sie dennoch ein anerkanntes Teilnahmezertifikat, das von vielen Personalentscheidern Qualifizierung für die Übernahme von Führungsverantwortung bewertet wird.

Welche Vorteile bietet der Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK mir persönlich?

Ob und welche persönlichen Vorteile Sie aus dem Fernkurs Ausbildung der Ausbilder IHK ziehen, hängt natürlich von individuellen Voraussetzungen ab. Arbeiten Sie gern mit jungen Menschen, werden Sie Freude daran haben, neue Aufgaben in der betrieblichen Ausbildung zu übernehmen. Sind Sie bereits in der Ausbildung tätig, so haben Sie hier die Möglichkeit, sich mit neuen Modellen und Lernmethoden zu befassen, Ihr Wissen und Können zu aktualisieren und zu erweitern. Mit der Übernahme von Verantwortung für die Auszubildenden eines Betriebes kann zudem eine Gehaltserhöhung verbunden sein.