Eventmanagement IHK

Fernstudium Eventmanagement (IHK) als Fernkurs

Weiterbildungsmöglichkeiten
Wieso sollte ich mich weiterbilden und kostenloses Infomaterial anfordern?
  • Arbeitsplatz sichern
  • Höheres Gehalt realisieren
  • Karrierechancen verbessern
  • Aktuelle Preise und Testphasen
Kurse werden geladen...


Fernstudium Event-Manager/innen
Fernstudium Event-Manager/innen

Ob sie einen Sponsorenlauf der Grundschule fördern, die nächste Messe planen oder für erfolgreiche Mitarbeiter/innen Incentive-Reisen organisieren – Eventmanager/innen tragen zur Imagepflege von Unternehmen in der Öffentlichkeit ebenso viel bei wie zur internen Unternehmenskommunikation. Das Fernstudium Eventmanagement (IHK) ermöglicht es Menschen mit entsprechender Vorbildung, sich für diesen anspruchsvollen und vielseitigen Beruf fortzubilden.

Das Fernstudium Eventmanagement im Überblick

Um als Unternehmen am Markt mithalten zu können, ist beständige Präsenz in der Öffentlichkeit unerlässlich. Kund(inn)en orientieren sich heute nicht mehr nur an der Qualität und den Preisen von Produkten oder Dienstleistungen. Sie identifizieren sich mit Marken und Unternehmensphilosophien, mit Konzernen, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen oder sich kulturell engagieren. Eventmanager/innen sorgen dafür, dass die Auswahl stimmt und die Zielgruppe auf angemessene Weise vom Engagement eines Unternehmens oder von anstehenden Events erfährt. Der Fernkurs Eventmanagement bereitet Sie intensiv auf eine solche Tätigkeit vor. Sie befassen sich mit der Organisation und Ausrichtung von Events, mit der Vorbereitung von Messen oder Präsentationen, mit Social Sponsoring und Public Relation. Als Grundlage dienen gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Denn als Eventmanager/in obliegt Ihnen nicht allein die Auswahl und Vorbereitung geeigneter Events, Sie sind auch für deren solide Finanzierung verantwortlich.

Zielgruppe, Voraussetzungen und Abschlüsse für das Fernstudium Eventmanagement

Die theoretischen Lerninhalte des Fernstudiums Eventmanagement werden durch Videos und interaktive Übungen am PC ergänzt. Sie benötigen daher für die Teilnahme einen PC mit Internetzugang und ein Headset. Interessierte müssen einen mittleren Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung absolviert haben. Anerkannt werden merkantile und der Verwaltung zugeordnete Berufsausbildungen. Erste Erfahrungen im Bereich Unternehmenskommunikation sind wünschenswert. Eine mindestens dreijährige Tätigkeit in der Unternehmenskommunikation wird als Ersatz für eine fehlende Berufsausbildung anerkannt. Wer ein Hochschulstudium abgeschlossen hat, bedarf keiner weiteren Ausbildungsnachweise. Das Fernstudium Eventmanagement ist daher optimal für

  • alle, die bereits einen ersten Einblick in die Praxis dieses spannenden Berufes haben und sich systematisch dafür qualifizieren wollen;
  • Kaufleute oder Verwaltungsangestellte, die ihren beruflichen Schwerpunkt verlagern möchten;
  • Hochschulabsolvent(inn)en, die ihr Studium um eine praktische Komponente ergänzen und sich spezialisieren wollen;
  • Freiberufler/innen, die im Marketing tätig sind und ihr Dienstleistungsangebot um den Bereich Eventmanagement erweitern wollen;
  • Mitglieder von Verbänden, Vereinen oder NGOs;
  • Inhaber/innen kleiner und mittlerer Unternehmen, die nach Möglichkeiten suchen, das Unternehmen öffentlich zu präsentieren.

Der Fernkurs Eventmanagement ist regulär in 12 Monaten absolvierbar. Eine Verkürzung oder Verlängerung der Studiendauer ist problemlos möglich. Die Teilnahme wird durch ein Abschlusszeugnis bestätigt. Streben Sie eine Zertifizierung (Eventmanagement IHK) an, nehmen Sie zusätzlich an einem Onlineseminar und an einem prüfungsvorbereitenden Präsenzseminar teil. Außerdem präsentieren Sie der Prüfungskommission eine Projektarbeit und stellen sich einem Fachgespräch.

Welche Inhalte vermittelt das Fernstudium Eventmanagement?

Das Fernstudium Eventmanagement ist in insgesamt zehn Themengebiete unterteilt, in denen Sie das erforderliche Know-how erwerben, um Events finanziell und strategisch zu bewerten und zu organisieren. Im Rahmen des Fernkurses befassen Sie sich zudem damit, wie Sie verschiedene Dienstleistungen externer Anbieter (Location, Catering, Guest-Management, Marketing) erfolgreich zusammenführen. Neben der Planung, Finanzierung und Kontrolle von Eventprojekten fällt auch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Ihren Bereich. Sie lernen und üben sich darin, wie Sie Pressemitteilungen verfassen, erfahren, wie Sie einen Verteiler anlegen und Veranstaltungen so auswählen und bewerben, dass überhaupt ein öffentliches Interesse besteht. Rechtliche Fragen und die Besonderheiten von Charity-Events beziehungsweise des Social Sponsorings sind ebenfalls Teil der Fortbildung zum/zur Eventmanager/in.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet der Fernkurs Eventmanagement?

Eventmanager/innen sind für Agenturen oder als Angestellte der Marketingabteilungen großer Konzerne tätig. Ihr durchschnittliches Einkommen beträgt 3000 bis 4000 € monatlich. In diesem Bereich sind zusätzlich Bonus- oder Prämienzahlungen üblich. Wer sich gut eingearbeitet hat und entsprechende Erfolge erzielt, darf also mit besseren Karrierechancen und höheren Einkommen rechnen. Eine Aufstiegsqualifizierung im Fernstudium Eventmanagement stellt eine gute Grundlage dar.

Welche Vorteile bietet das Fernstudium Eventmanagement mir persönlich?

Wenn Ihnen ein Beruf in Vertrieb oder Verwaltung zu „trocken“ oder einseitig ist, wenn Sie sich ein vielseitiges Aufgabengebiet wünschen, bei dem Sie Ihr rechnerisches, organisatorisches und kommunikatives Talent ausleben können, dann ist ein Fernstudium Eventmanagement und eine anschließende Tätigkeit als Eventmanager/in eine gute Wahl.