Train the Trainer mit IHK-Zertifikat
  • Start
  • Fernkurse
  • Fernstudium Train the Trainer mit IHK-Zertifikat als Fernkurs

Fernstudium Train the Trainer mit IHK-Zertifikat als Fernkurs

Ein funktionierender Wissenstransfer und beständige Weiterbildung von Mitarbeiter(inne)n tragen zur Wettbewerbsfähigkeit moderner Unternehmen bei. Als Trainer/in gehört es zu Ihren Aufgaben, Wissenstransfer und Weiterbildungsbedarf zu ermitteln, zu planen und zu organisieren. Im Fernstudium Train the Trainer erwerben Sie die hierfür erforderlichen Kompetenzen.

Das Fernstudium Train the Trainer (IHK) im Überblick

Das Fernstudium Train the Trainer richtet sich vornehmlich an (künftige) Seminarleiter/innen in der beruflichen Weiterbildung. Es vermittelt allgemeine Methoden der Erwachsenenbildung. Hierzu gehört die Steuerung von Gruppenprozessen ebenso wie der Aufbau von Seminaren, die Auswahl von Unterrichtsmaterial, der Umgang mit Teilnehmer(inne)n, die Strukturierung von Lerninhalten und dergleichen mehr. Darüber hinaus umfasst der Fernkurs Train the Trainer das Lernfeld „Analyse von Weiterbildungsbedarf in Unternehmen“ sowie zwei prüfungsvorbereitende Präsenzseminare, in denen Sie Gelegenheit haben, sich praktisch zu erproben und sich mit anderen Trainer(inne)n auszutauschen.

Zielgruppe, Voraussetzungen und Abschlüsse für das Fernstudium Train the Trainer (IHK)

Für die Teilnahme am Fernstudium Train the Trainer sind keine besonderen Voraussetzungen festgelegt. Eine Teilnahme empfiehlt sich allerdings nur, wenn Sie über Sachkenntnisse verfügen, die Sie befähigen, anschließend als Seminarleiter/in tätig zu werden. Zur Zielgruppe des Fernlehrgangs Train the Trainer (IHK) gehören Sie demnach, wenn Sie • bereits in der Aus- und Weiterbildung tätig sind und Ihr pädagogisches und analytisches Know-how vertiefen wollen; • Sie sich aufgrund Ihrer Ausbildung oder Ihres Spezialwissens vorstellen können, Mitarbeiter/innen bestimmter Branchen oder eines Unternehmens inhaltlich zu schulen; • über Kenntnisse verfügen, die im Rahmen von Weiterbildungen anderen Interessierten zugänglich gemacht werden sollen. Das Fernstudium Train the Trainer ist regulär auf eine Dauer von 12 Monaten angelegt. Sie können die Studiendauer verkürzen oder um bis zu sechs Monate verlängern. Die Teilnahme bestätigt Ihnen ein Abschlusszeugnis des Bildungsträgers. Das Zertifikat der IHK erhalten Sie, wenn Sie darüber hinaus an den Präsenzseminaren und einem Text der IHK erfolgreich teilgenommen haben.

Welche Inhalte vermittelt das Fernstudium Train the Trainer mit IHK-Zertifikat?

Das Fernstudium Train the Trainer lässt sich grob in zwei Lernbereiche einteilen. Zum einen befassen Sie sich mit der Ermittlung des Weiterbildungsbedarfs in einem Unternehmen. Die grundsätzliche Fragestellung hierbei lautet: Welche Seminare und welche konkreten Weiterbildungsangebote sind förderlich für einzelne Mitarbeiter/innen und wie lassen sie sich am besten realisieren? Zum anderen lernen Sie, wie Sie selbst Seminare und Angebote der beruflichen Weiterbildung planen, organisieren und durchführen. Sie befassen sich mit Ihrer Rolle als Trainer/in und mit Gruppenprozessen. Sie lernen, Unterrichtsinhalte zu gliedern und zu vermitteln. Sie lernen verschiedene Methoden und Vermittlungstechniken kennen und üben sich in den Lernfeldern Qualitätskontrolle und Feedback. Damit steht auch die Nachbereitung sowie die Überprüfung von Lernzielen auf dem Programm. Insgesamt vermittelt Ihnen der Fernkurs Train the Trainer das kompakte Wissen um die methodisch-didaktische Gestaltung von Weiterbildungsseminaren. In den Präsenzseminaren haben Sie Gelegenheit, Ihr Wissen und Können zu vertiefen, sich mit anderen Teilnehmenden auszutauschen. Außerdem nehmen Sie an einer Projektarbeit teil, die dazu dient, die bereits erworbenen Kenntnisse praktisch zu erproben.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet der Fernkurs Train the Trainer?

In welchem Maße Sie beruflich von der Teilnahme am Fernstudium Train the Trainer profitieren, hängt nicht allein von Ihren Fähigkeiten als Seminarleiter/in ab. Wesentlich ist auch, welche Art von Wissen Sie anderen vermitteln können. Möchten Sie in einem bestimmten Unternehmen als Trainer/in tätig werden, sprechen Sie Ihre Chancen und Möglichkeiten daher am besten mit Ihren Vorgesetzten und/oder der Personalabteilung ab. Wollen Sie sich selbstständig machen, informieren Sie sich vorab über den Bedarf an Trainer/innen mit den Spezialkenntnissen, die Sie mitbringen.

Welche Vorteile bietet das Fernstudium Train the Trainer mit IHK-Zertifikat mir persönlich?

Allen, die ihr berufliches Fachwissen in Seminaren und Trainings gezielt weitergeben möchten, vermittelt der Fernkurs Train the Trainer das erforderliche Hintergrundwissen und die methodischen Fertigkeiten, um selbstbewusst und gut vorbereitet in die tägliche Seminararbeit zu gehen.