Sozialpsychologie

Fernstudium Sozialpsychologie als Fernkurs

Weiterbildungsmöglichkeiten
Wieso sollte ich mich weiterbilden und kostenloses Infomaterial anfordern?
  • Arbeitsplatz sichern
  • Höheres Gehalt realisieren
  • Karrierechancen verbessern
  • Aktuelle Preise und Testphasen
Kurse werden geladen...


Sozialpsychologie

Zu den verschiedenen Lern- und Tätigkeitsfeldern der Psychologie gehört die Sozialpsychologie. Als Fernkurs Sozialpsychologie ist ein einzelnes Modul anwählbar. Alternativ können Sie das Fernstudium Sozialpsychologie in Kombination mit Wirtschafts- oder Kommunikationspsychologie belegen.

Das Fernstudium Sozialpsychologie im Überblick

Die Sozialpsychologie beschreibt den Menschen in seinen Interaktionen. Das Verhalten des Einzelnen in Familie und Freundschaft, in verschiedenen Gruppen, in Arbeits- und Lernzusammenhängen ist ebenso Untersuchungsgegenstand wie die Entstehung und Beschreibung gruppendynamischer Prozesse. Wer übernimmt aus welchen Motiven welche Rollen? Warum gibt es in jeder Lerngruppe "Kasper", "Skeptiker" und "Störer"? Wie beeinflussen Menschen soziale Interaktionen und wodurch lassen sie sich beeinflussen? Neben Komponenten wie beispielsweise Macht und Autorität stehen individuelle und biografische Aspekte der Persönlichkeit im Fokus und damit im Mittelpunkt des Fernstudiums Sozialpsychologie.

Zielgruppe, Voraussetzungen und Abschlüsse für das Fernstudium Sozialpsychologie

Die Voraussetzungen für eine Teilnahme am Fernstudium Sozialpsychologie sind von der gewählten Kursart und vom Bildungsträger abhängig. Sofern Sie keinen akademischen Abschluss anstreben, können Sie an Einzelmodulen ohne Nachweis von Vorkenntnissen teilnehmen. Für eine Belegung von kombinierten Fernkursen wie beispielsweise dem Fernstudium Kommunikations- und Sozialpsychologie ist der Nachweis eines abgeschlossenen Studiums oder von Berufspraxis in einem inhaltlich relevanten Bereich erforderlich.

Zur Zielgruppe der einzelnen Weiterbildungsmodule gehören entsprechend alle am Fernstudium Sozialpsychologie Interessierten. Optimal ist eine Weiterbildung oder ein Fernstudium in Sozialpsychologie zudem für

  • Mitarbeiter/innen in sozialen, pflegerischen, therapeutischen oder medizinischen Berufen;
  • Dozent(inn)en und Lehrer/innen, die sich mit dem Verhalten in Gruppen befassen wollen;
  • Personalbeauftragte, Führungskräfte, die soziale Abläufe analysieren und bei Problemen intervenieren;
  • alle, die ehrenamtlich oder beruflich mit Gruppenbildungen und Sozialverhalten zu tun haben wie beispielsweise Fanbeauftragte oder Anleiter/innen in sozialen und sportlichen Verbänden.

Ein flexibler Einstieg ist in der Regel möglich, die Dauer des Fernkurses Sozialpsychologie ist auf drei Monate angelegt, ein kombiniertes Fernstudium kann bis zu zwölf Monate in Anspruch nehmen. Den erfolgreichen Abschluss bestätigt ein internes Zeugnis oder ein Zertifikat des Bildungsträgers.

Welche Inhalte vermittelt das Fernstudium Sozialpsychologie?

Inhaltlich verbindet das Fernstudium Sozialpsychologie Erkenntnisse und Methoden der Psychologie, der Soziologie und der Sozialpädagogik. Methodisch stehen hier vor allem das Interview, die statistische Erhebung und das Experiment im Vordergrund. Eines der bekanntesten Beispiele für ein sozialpsychologisches Experiment wurde 1961 von Stanley Milgram initiiert, der mit seinem Team untersuchte, unter welchen Umständen Menschen bereit sind, anderen Personen Stromstöße zu versetzen, auch wenn diese sichtlich darunter litten. Die leitende Frage, wie autoritäre Strukturen und Abhängigkeitsverhältnisse, aber auch Macht und das in Gruppen dominierende Verhalten den Einzelnen beeinflussen, gehört zu den typischen Untersuchungsgegenständen der Sozialpsychologie. Daran angrenzend werden Fragen der Herausbildung eines bewussten und sozialen Selbstbildes behandelt.

Welche Motive prägen das Verhalten des Einzelnen und wie äußert sich das in seinen Beziehungen? Wie entsteht soziale Wahrnehmung, die die Gruppenbildung beeinflusst? Welche Bedeutung haben Freundschaft und das Streben nach Glück für das soziale Verhalten eines Individuums? Welche Zusammenhang besteht zwischen sozialen Normen und sozialem Aufstieg? Wie lassen sich Erkenntnisse und Vorhersagen statistisch erfassen und generalisieren?

Diese und weitere Fragen gehören zu den spannenden Inhalten der Sozialpsychologie, die damit gleichermaßen einen theoretischen und einen hohen praktischen Nutzen aufweist.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet der Fernkurs Sozialpsychologie?

Die Anwendung und Nutzung sozialpsychologischer Erkenntnisse und Methoden findet in vielfältigen Bereichen statt. Ob Sie mit Jugendlichen aus dem regionalen Fußballklub arbeiten oder in der Personalabteilung eines großen internationalen Unternehmens tätig sind – das Wissen um die Verhaltensweisen von Menschen in Gruppen schärft Ihren Blick für Ihren Tätigkeitsbereich und die dort vorzufindenden positiven und negativen Komponenten. Sie erwerben Know-how, um typische Situationen zu analysieren und Handlungsmöglichkeiten daraus abzuleiten.

Welche Vorteile bietet das Fernstudium Sozialpsychologie mir persönlich?

Sie können die Teilnahme am Fernkurs Sozialpsychologie also nutzen, um Ihr Wissen zu aktualisieren, zu vertiefen oder um sich für bestimmte Aufgaben zu qualifizieren. In jedem Fall erwerben Sie einen routinierten Blick auf typische Fragen und Phänomene, die Gegenstand der Sozialpsychologie sind, und erweitern damit Ihre berufliche Qualifikation und Ihr persönliches Handlungsrepertoire.