Entspannungstrainer/in

Fernstudium Entspannungstrainer als Fernkurs

Weiterbildungsmöglichkeiten
Wieso sollte ich mich weiterbilden und kostenloses Infomaterial anfordern?
  • Arbeitsplatz sichern
  • Höheres Gehalt realisieren
  • Karrierechancen verbessern
  • Aktuelle Preise und Testphasen
Kurse werden geladen...


Fernstudium Entspannungstraining
Fernstudium Entspannungstraining

Stress und Burn-out sind typische Phänomene unserer Zeit, in der es vielen Menschen nicht mehr gelingt, sich ausreichend zu entspannen. Im Fernkurs Entspannungstrainer/in lernen Sie, wie Sie Menschen helfen können, körperlich und geistig der ständigen Anspannung zu entkommen und sich bewusst zu erholen.

Das Fernstudium Entspannungstrainer/in im Überblick

Das Fernstudium Entspannungstrainer/in vermittelt Ihnen alle wichtigen Grundlagen bedeutsamer Entspannungstechniken. In einer ersten Einführungsphase befassen Sie sich mit dem Berufsbild und den physiologischen Grundlagen von Anspannung und Entspannung. Im weiteren Verlauf des Fernkurses Entspannungstrainer/in lernen Sie, mit welchen Methoden Sie körperliche und geistige Anspannung erkennen und behandeln. Und Sie erwerben wichtige Kenntnisse, um die eigene Arbeit als Entspannungstrainer/in zu organisieren und zu vermarkten.

Zielgruppe, Voraussetzungen, Abschlüsse des Fernkurses

Der Fernkurs Entspannungstrainerin ist als Weiterbildung oder Zusatzqualifikation konzipiert. Sie benötigen keine abgeschlossene Berufsausbildung, um daran teilnehmen zu können, sollten aber fundierte Kenntnisse in mindestens einer Entspannungstechnik aufweisen, sich also mit der Thematik schon einmal befasst haben.

Um das Fernstudium Entspannungstrainer/in erfolgreich absolvieren zu können, benötigen Sie einen Internetzugang sowie einen Multimedia-PC, an dem Sie Audio- und Videomaterial abspielen können, sowie die Möglichkeit, selbst MP3-Aufnahmen zu produzieren.

Die Teilnahme am Fernlehrgang Entspannungstrainer/in ist besonders empfehlenswert für

  • Angehörige medizinischer, pädagogischer oder therapeutischer Berufe, die sich im Rahmen ihrer Tätigkeit weiter qualifizieren möchten;
  • Angestellte, die sich als Entspannungstrainer/innen selbstständig machen wollen;
  • Beschäftigte im Sport- und Wellnessbereich, die ihr Portfolio erweitern wollen;
  • Coaches oder Angehörige ähnlicher (beratender) Berufe;
  • alle, die ihr eigenes Potenzial oder das von Menschen in ihrer Umgebung verbessern wollen.

Der Fernkurs Entspannungstrainer/in ist auf eine durchschnittliche Dauer von 12 Monaten hin angelegt, Sie können den Kurs aber auch schneller oder langsamer absolvieren. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Teilnahme am vertiefenden Praxisseminar ist freigestellt, wenn Sie lediglich ein Abschlusszeugnis benötigen, das Ihnen die Teilnahme bestätigt. Planen Sie eine selbstständige Tätigkeit als Entspannungstrainer/in, wird die Teilnahme empfohlen, da Sie bei erfolgreichem Bestehen ein anerkanntes Zertifikat als "Entspannungstrainer/in" erhalten.

Welche Inhalte vermittelt das Fernstudium Entspannungstrainer/in im Fernkurs?

Das Fernstudium Entspannungstrainer/in lässt sich wesentlich in zwei Themenbereiche einteilen, nämlich in die berufliche Qualifikation und das Management ihrer beruflichen Tätigkeit.

Inhaltlich befassen Sie sich mit den Grundlagen der Entstehung von Stress und mit verschiedenen Methoden, Stress abzubauen und Entspannung zu lehren. Voraussetzung für die Arbeit mit Gruppen oder Einzelpersonen ist zunächst, sich mit den physiologischen Grundlagen zu befassen. Wie manifestieren sich Anspannung und Stresssymptome körperlich? Vermittels ausgesuchter Verfahren wie Ganzkörperwahrnehmung und Body Scan lernen und lehren Sie, den Körper intensiv wahrzunehmen. Sie befassen sich mit Möglichkeiten, körperlich und mental zu entspannen, beispielsweise durch autogenes Training oder progressive Muskelrelaxation.

Damit Sie Ihr neu erworbenes Wissen selbst entspannt vermitteln können, gehören Übungen zum Stimm- und Sprechtraining ebenso zum Lehrplan wie die Erstellung sinnvoller Trainingseinheiten nach methodischen und didaktischen Erkenntnissen.

Wie Sie Ihre Tätigkeit bestmöglich organisieren, wie Sie Kurse planen, Kunden akquirieren und Ihre Konzepte erfolgreich vermarkten, erfahren Sie ebenfalls während der Teilnahme am Fernkurs Entspannungstrainer/in.

Welche beruflichen Perspektiven eröffnet das Fernstudium Entspannungstrainer/in nach dem Fernkurs?

Der Fernkurs Entspannungstrainer/in kann Sie als Angestellte/n ebenso voranbringen wie als Selbstständige/n. Unternehmen und Krankenkassen bieten ihren Mitarbeiter(inne)n und Mitgliedern bereits vielfältige Möglichkeiten, an therapeutischen oder präventiven Maßnahmen teilzunehmen, die für einen Ausgleich zum Stress im Beruf sorgen. Wellnesseinrichtungen – von der regional ansässigen Sauna bis hin zum Fünfsternehotel oder dem Kreuzfahrtschiff – stellen ihren Gästen zahlreiche Angebote zur Verfügung, die der Entspannung dienen. Aber auch in öffentlichen Einrichtungen oder in Beratungsangeboten, an Schulen und in Pflegeeinrichtungen wird dringend fachlich geschultes Personal gesucht, das entsprechende Kenntnisse mitbringt. Durch die Teilnahme am Fernkurs Entspannungstrainer/in weisen Sie diese Kenntnisse und Fertigkeiten nach und erhöhen so Ihre Chancen auf eine verbesserte Position oder auf einen beruflichen Wechsel.

Welche Vorteile bietet das Fernstudium Entspannungstrainer/in mir persönlich?

Natürlich profitieren Sie auch persönlich von den vermittelten Entspannungstechniken, die Sie im privaten oder ehrenamtlichen Rahmen nutzen können. Streben Sie zusätzlich eine selbstständige Tätigkeit an? Dann nutzen Sie den Fernkurs Entspannungstrainer/in, um sich gezielt auch auf die finanziellen Grundlagen vorzubereiten und einen offiziell anerkannten Nachweis zu erwerben.