Elektrotechnik/Informationstechnik
  • Start
  • Fernstudium
  • Fernstudium Bachelor of Engineering Elektrotechnik/Informationstechnik

Fernstudium Bachelor of Engineering Elektrotechnik/Informationstechnik

Weiterbildungsmöglichkeiten
Wieso sollte ich mich weiterbilden und kostenloses Infomaterial anfordern?
  • Arbeitsplatz sichern
  • Höheres Gehalt realisieren
  • Karrierechancen verbessern
  • Aktuelle Preise und Testphasen
Kurse werden geladen...


Fernstudium Elektrotechnik/Informationstechnik
Fernstudium Elektrotechnik/Informationstechnik

Inhalte im Fernstudium Bachelor Elektrotechnik

Das Fernstudium Bachelor of Engineering Elektrotechnik/Informationstechnik gliedert sich in verschiedene Bereiche, die unabhängig voneinander jeweils einen Teil der obligatorischen Lerninhalte abhandeln. Um eine Basis für das vollständige Erfassen der komplexen Zusammenhänge dieses Studienbereichs zu schaffen, werden zunächst mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen gelegt. Danach folgen entsprechende Einführungen in die maßgeblichsten Kernpunkte der Elektrotechnik und Informatik. Darüber hinaus erhalten die Studierenden einen Einblick in betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie rechtliche Rahmenbedingungen. Als Wahlpflichtfach werden außerdem Spanisch, Englisch und das Fach Interkulturelle Kompetenz angeboten. Im Anschluss an die theoretischen Inhalte folgt ein berufspraktisches Semester.

Vertiefungs- und Spezialisierungsstudium

Nach dem Grundstudium wählen die Studierenden eine Vertiefungsrichtung. Das diesbezügliche Angebot kann je nach Hochschule unterschiedlich ausfallen. Wer sich für die „Automation“ entscheidet, beschäftigt sich zukünftig insbesondere mit Modellen und Simulationen von Automatisierungsprozessen und - im Labor - mit Industrierobotertechnik und Aktorik. Im Bereich „Telekommunikation“ geht es hauptsächlich um die Informationsverarbeitung und -vermittlung durch Mikrowellen- und Mobilfunktechnik. Die Spezialisierungsrichtung „Leit- und Sicherungstechnik“ befasst sich mit den Komponenten und Systemen entsprechender Prozesse im Umfeld von Bahnbetrieben und Ähnlichem. Studenten und Studentinnen, die das Fachgebiet „Medizintechnik“ wählen, entwickeln medizinische Geräte und Apparate für die Verbesserung von Diagnosen und Behandlungsmethoden und leisten damit einen wichtigen Beitrag in der Gesundheitsforschung.

Das Studium dient vor allem dazu, fachliche Kompetenzen zum Planen, Entwickeln und Konstruieren von Bauelementen und Geräten, zum Überwachen von Systemen und Anlagen sowie zur eigenständigen Umsetzung technischer Innovationen zu schaffen.

Welche Vorteile ergeben sich durch das Fernstudium?

Gehalt

Absolventen/Absolventinnen des Fernstudiums Bachelor of Engineering Elektrotechnik/Informationstechnik erwartet ein Einstiegsgehalt von durchschnittlich 40.000 bis 45.000 Euro jährlich. Bei der Einstufung spielen sowohl die persönliche Qualifikation, als auch Tätigkeitsfeld, Branche und Arbeitsort eine nicht unwesentliche Rolle. Faktoren wie Studienrichtung, Studiendauer, Zusatzqualifikationen wie Sprachkenntnisse oder Auslandsaufenthalte sowie die Examensnote können das Gehalt ebenfalls beeinflussen. Daher variieren die Anfangsgehälter zum Teil sehr stark.

Arbeitsgestaltung

Wie sich die spätere Berufstätigkeit eines Bachelors of Engineering Elektrotechnik/Informationstechnik gestaltet, hängt vom gewählten Arbeitsbereich ab. Bürotätigkeit, beispielsweise beim Organisieren von Arbeitsabläufen oder beim Planen von Terminen, ist ebenso möglich wie das Tätigwerden in Entwicklungs- und Produktionsstätten des jeweiligen Unternehmens oder vor Ort beim Kunden.

In größeren Betrieben sind die Absolventen/Absolventinnen häufig in ein Projektteam eingebunden, agieren jedoch eigenverantwortlich und selbstständig. Obliegt ihnen die Leitung eines Teams, koordinieren sie die Zusammenarbeit der Mitarbeiter/innen und führen und motivieren diese. Eng kalkulierte Terminvorgaben und unvorhergesehen auftretende Probleme können einen entsprechenden Zeitdruck erzeugen. Kurz vor Projektabschluss kann Mehrarbeit oder auch die Arbeit an Wochenenden erforderlich werden.

Ablauf des Fernstudiengangs

Die Regelstudienzeit des Studienganges beträgt zehn Semester. Hierbei ist jedoch die Berufspraxis als Praxissemester anrechenbar, wodurch sich die Studienzeit verkürzen lässt. Die Studieninhalte sind in Module unterteilt. Zu Semesterbeginn erhalten die Studenten und Studentinnen das Lehrmaterial in Form von E-Learning-Einheiten und Lehrbriefen und arbeiten dieses eigenständig durch. Das Selbststudium, welches ca. achtzig Prozent des gesamten Studienaufwandes umfasst, wird von jedem Studierenden orts- und zeitunabhängig, seinen individuellen Gegebenheiten entsprechend organisiert.

Regelmäßige Präsenzveranstaltungen in Form von Kompaktvorlesungen, Tutorien oder Laboreinheiten bieten die Gelegenheit, den selbst erlernten Stoff zu vertiefen und stellen zugleich den Praxisbezug sicher. Zusätzlich zu den während dieser Veranstaltungen durchgeführten Projektarbeiten ist im Laufe des Fernstudiums ein Praxissemester vorgesehen. Mögliche Aufgabenfelder sind beispielsweise Entwicklung, Fertigungsplanung und -steuerung, Konstruktion und Normung oder Qualitätsmanagement.

Darüber hinaus ist für die Bachelorarbeit die selbstständige Bearbeitung eines Entwicklungsprojektes vorgesehen. Die hierzu gestellte praktische Aufgabe ist unter Anwendung des erlernten Wissens zu lösen. Anschließend werden die Ergebnisse in einemKolloquium präsentiert, in welchem die Verteidigung der Abschlussarbeit erfolgen soll.

Berufsperspektiven als Bachelor of Engineering Elektrotechnik

Der Abschluss als Bachelor of Engineering Elektrotechnik/Informationstechnik schafft ideale Voraussetzungen für die Arbeit in fach- und funktionsübergreifenden Projekten. Dank der Verzahnung von Elektro- und Informationstechnik eröffnet dieses Fernstudium gute Berufschancen in vielen Industriebetrieben. Hierzulande gelten Ingenieure derzeit als Mangelware. Daher sind erfolgreiche Teilnehmer/innen in der Wirtschaft sehr begehrt.

Das sich bietende Tätigkeitsfeld reicht von der Entwicklung über die Fertigung und die Inbetriebnahme bis hin zum Test und zum Vertrieb von elektrischen Komponenten, Geräten und Anlagen. Arbeitsmöglichkeiten gibt es beispielsweise in der Automobilindustrie, bei Energieversorgern, in der Luft- und Raumfahrttechnik, bei Telekommunikationsanbietern und in Wissenschaft und Forschung.

Im Management und in der Qualitätssicherung sowie in Führungspositionen sind Elektroingenieure ebenfalls anzutreffen. Eine weitere Option bietet eine Tätigkeit im Öffentlichen Dienst oder die Anstellung als Lehrer für Elektrotechnik an einer Berufsschule. Der Weg in die Selbstständigkeit steht den Absolventen/Absolventinnen gleichfalls offen, beispielsweise als Programmierer/in oder Vertriebsberater/in.

Weiterführende Master-Fernstudiengänge

Wer nach einem Fernstudium Bachelor of Engineering Elektrotechnik/Informationstechnik eine Führungsposition anstrebt, kann bei Erfüllung bestimmter Voraussetzungen ein Masterstudium anschließen. Hierfür bieten sich unter anderem folgende Studienfächer an.

  • Elektrotechnik
  • Elektromobilität
  • Fahrzeuginformatik und -elektronik
  • Kybernetik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Medien- und Multimediatechnik
  • Nanowissenschaft
  • Mikrotechnik, Mikrosystemtechnik
  • Sensortechnik
  • Photonik, Optische Technologien