Master of Business Administration/MBA

Fernstudium Master of Business Administration/MBA

Fernstudium Master of Business Administration/MBA
Fernstudium Master of Business Administration/MBA

Inhalte des Fernstudiums

Das MBA-Fernstudium vermittelt alle in der Praxis benötigten Managementkompetenzen von der Analyse bis hin zum Controlling. Jedes Semester bezieht sich auf einen eigenen thematischen Schwerpunkt. Die Studierenden erwerben neben den fachlichen Kompetenzen auch die notwendigen Fähigkeiten für die erfolgreiche Übernahme von Führungsverantwortung. Die Lerninhalte stehen in internationalem Kontext und werden um volkswirtschaftliche und rechtliche Themen ergänzt. Zudem entscheiden sich die Studentinnen und Studenten für einen zur beruflichen Ausrichtung passenden Spezialisierungsschwerpunkt.

Vertiefungs- und Spezialisierungsstudium

Je nach Hochschule stehen den Teilnehmer/innen des Fernstudiums Master of Business Administration/MBA unterschiedliche Spezialisierungsrichtungen zur Auswahl, zu denen beispielsweise folgende zählen:

  1. Accounting
  2. Corporate Finance
  3. Angewandte Wirtschaftspsychologie
  4. E-Business
  5. Education Management
  6. Handelsmanagement
  7. Gesundheitsmanagement
  8. Industrielles Management
  9. Tourismus- und Sportmanagement
  10. Logistikmanagement


Der Studienschwerpunkt Handelsmanagement vermittelt beispielsweise weitreichende Kenntnisse zu allen Bereichen, die für die Führung und Steuerung von Handelsunternehmen relevant sind. Hierzu gehören unter anderem Standort-, Preis-, Sortiments-, Kommunikations-, Präsentations- oder Handelsmarkenpolitik. Zudem wird die Kompetenz der Studierenden auf vertrieblich-verkäuferischer Seite gestärkt. Thematisiert werden spezifische Aspekte des Sales Management wie Verkaufszyklus, Vertriebsplanung, Vertriebssteuerung, Kanalmanagement und vertriebliche Prozesse.

Welche Vorteile ergeben sich durch das Fernstudium?

Gehalt

Das Einstiegsgehalt für MBA-Absolventen/Absolventinnen mit geringer Berufserfahrung liegt in Deutschland, abhängig von Branche, Region, Vorbildung, Unternehmensgröße und Verantwortlichkeit bei ca. 2.800 bis 4.300 Euro monatlich. Im europäischen Durchschnitt verdienen MBA etwa 5.700 Euro im Monat. Wer das Studium erfolgreich abgeschlossen hat, kann jedoch mit einer relativ raschen Gehaltssteigerung um zehn bis um über 20 Prozent rechnen.

Arbeitsgestaltung

Welche Aufgaben ein Master of Business Administration wahrnimmt, ist unmittelbar vom jeweiligen Tätigkeitsfeld abhängig. Als zukünftige Fach- und Führungskräfte müssen Teilnehmer/innen des Studiengangs jedoch mit einer überdurchschnittlich hohen Arbeitszeit von 45 bis zu 60 Stunden rechnen. Oftmals arbeiten MBA auch an Samstagen oder bilden sich am Wochenende weiter.

Ablauf des Fernstudiengangs

Voraussetzung für ein MBA-Fernstudium ist in der Regel ein erfolgreich abgeschlossenes Erststudium mit Diplom- oder Bachelor-Titel. Abhängig von Fernschule und Spezialisierung beträgt die für die Immatrikulation nötige Berufserfahrung zwei bis fünf Jahre.

Der Fernstudiengang erstreckt sich gemeinhin über vier Fachsemester. Er kann in Vollzeit, aber auch in Teilzeit absolviert werden. Die Studierenden entscheiden sich zu Beginn eines jeden Semesters, ob sie dieses in einem oder in zwei Zeitsemestern bewältigen wollen. Eine Verkürzung der Studienzeit ist realisierbar, wenn das Erststudium mehr als 180 Creditpoints umfasste. Die kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit ist ebenso machbar, wie das vorzeitige Abschließen des Studiums.

Auf einem von der jeweiligen Hochschule zur Verfügung gestellten eCampus können die Studentinnen und Studenten virtuellen Vorlesungen und Übungen beiwohnen. Hier haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, Kontakt zu Dozenten aufzunehmen, sich mit Kommilitonen auszutauschen, Zusatzinformationen zu erhalten oder die Online-Bibliotheken zu nutzen.

Im Rahmen von Präsenzveranstaltungen tauschen sich die Studierenden mit Dozenten und Professoren über das Erlernte aus. Angeleitete Seminare, Gruppenarbeiten und ein anspruchsvolles Rahmenprogramm geben den Teilnehmer/innen die Gelegenheit, die Studieninhalte zu vertiefen und anzureichern.

Da das MBA-Fernstudium international ausgerichtet ist, erfolgt der Unterricht oftmals in englischer Sprache unter Verwendung englischsprachiger Lehrmaterialien. Die Abschlussarbeit kann wahlweise auf Englisch oder Deutsch geschrieben werden.

Berufsperspektiven mit einem MBA-Abschluss

Das staatlich anerkannte und akkreditierte Fernstudium Master of Business Administration/MBA qualifiziert die Absolventen/Absolventinnen für verantwortliche Tätigkeiten im Top-Management von Unternehmen, Verbänden, im Non-Profit-Bereich oder im Öffentlichen Dienst. Besonders mittelständische Betriebe setzten gern auf Mitarbeiter mit MBA-Abschluss, doch auch in großen Konzernen sind gute Positionen für erfolgreiche Teilnehmer/innen zu finden.

Einen speziellen Arbeitsmarkt für den Master of Business Administration gibt es in Deutschland nicht, jedoch haben sich einige Recruiter besonders darauf spezialisiert. Generell sind die von den MBA-Absolventen/-Absolventinnen erworbenen Schlüsselqualifikationen bei zahlreichen Firmen sehr gefragt. Als beliebte Einsatzmöglichkeiten für die Absolventen dieses Fernstudiums gelten beispielsweise herausgehobene Nachwuchspositionen wie Vorstandsassistent/in sowie zentrale Stabspositionen oder auch Aufgaben der strategischen Unternehmensplanung. In den Bereichen Healthcare und Pharma, Consulting und im Energie- und Versorgungssektor ist die Nachfrage nach MBA ungebrochen.

Je höher ein Mitarbeiter in der Hierarchie des Unternehmens aufsteigt, desto unwichtiger wird das bisher erworbene Spezialwissen. Allgemeines Management-Know-how gewinnt hingegen zunehmend an Bedeutung. Daher kann der MBA-Abschluss besonders für Nicht-Wirtschaftswissenschaftler wie Juristen, Ingenieure, Geistes- und Naturwissenschaftler die Chancen auf eine Management-Tätigkeit erheblich vergrößern.

MBA können sich auf fast alle Tätigkeitsbereiche des kaufmännischen Managements spezialisieren. Hierzu zählen unter anderem Marketing, Produktmanagement, Vertrieb, Einkauf und Beschaffung, Finanzmanagement, interne Organisation, Controlling und Personalwesen. Weitere Spezialisierungsmöglichkeiten bieten sich in der Material- und Lagerwirtschaft, in der Logistik und der Unternehmensberatung. Im Risk-Managment oder im Nachhaltigkeitsmanagement finden sich ebenfalls interessante Einsatzbereiche.

Absolventen des Fernstudium Master of Business Administration/MBA können promovieren und sich damit für eine wissenschaftliche Laufbahn an einer Hochschule empfehlen. Die Promotion erleichtert oftmals auch den Zugang zu gehobeneren beruflichen Positionen in der öffentlichen Verwaltung, der Privatwirtschaft und in Bereichen der Forschung. Für eine Berufung zum/zur Hochschulprofessor/-professorin wird eine Habilitation benötigt.