Weiterbildung als Gabelstaplerfahrer/in

Weiterbildungsmöglichkeiten
Wieso sollte ich mich weiterbilden und kostenloses Infomaterial anfordern?
  • Arbeitsplatz sichern
  • Höheres Gehalt realisieren
  • Karrierechancen verbessern
  • Aktuelle Preise und Testphasen
Kurse werden geladen...


Weiterbildung für Gabelstaplerfahrer/innen
Weiterbildung für Gabelstaplerfahrer/innen

Gabelstaplerfahrer/-innen führen eine verantwortliche Tätigkeit aus, für die ein hohes Konzentrationsvermögen und viel Geschick im Umgang mit dem Gabelstapler und anderen Flurfördergeräten erforderlich ist. Der Zugang zum Beruf ist nicht einheitlich geregelt, unbedingte Voraussetzung ist jedoch ein Gabelstaplerführerschein, der in Fachfortbildungen erworben werden kann. Je nach Einsatzort können Gabelstaplerfahrer neben dem Warentransport auch andere Aufgaben in der Lagerwirtschaft oder in der Logistik eines Unternehmens ausführen. Wer dies anstrebt, hat die Möglichkeit, sich in Weiterbildungen und Spezialisierungen darauf vorzubereiten. Unternehmen sind zudem verpflichtet, Fahrpersonal wie Gabestaplerfahrer/-innen regelmäßig über rechtliche Grundlagen und Gefahren am Arbeitsplatz zu unterweisen. Die Unterweisungspflicht lässt sich erfüllen, indem die Gabelstaplerfahrer/-innen an Seminaren teilnehmen, wie sie beispielsweise der TÜV oder die DEKRA anbieten. Neben einer reinen Unterweisung für Gabelstaplerfahrer/-innen kann auch die Aus- und Fortbildung von Ausbildern künftiger Flurförderzeugfahrer/-innen bei den genannten Anbietern gebucht werden.

Anpassungsweiterbildung und Spezialisierung

Für Gabelstaplerfahrer/-innen, die ihr Tätigkeitsfeld erweitern wollen, werden eine Vielzahl an Weiterbildungsmaßnahmen angeboten. Die Auswahl erfolgt gemäß den eigenen Vorkenntnissen und dem Beschäftigungsbereich, für den sich die Teilnehmenden qualifizieren wollen. Umfangreiche Qualifizierungslehrgänge werden für die Bereiche Transport, Verkehr, Spedition durchgeführt. Aber auch einzelne Aspekte wie der Umgang mit Gefahrengut, die Arbeitssicherheit, der Einsatz von EDV in der Lager- und Warenwirtschaft werden in Fort- und Weiterbildungen für Gabelstaplerfahrer/-innen gelehrt. Eine Weiterbildung zur Speditionsfachkraft beispielsweise umfasst Unterrichtsinhalte wie Vertragsrecht, Import/Export, Zollanmeldung, Gefahrgutschulung und den Erwerb eines Führerscheins. Andere Weiterbildungen führen in neue Beschäftigungsfelder ein wie beispielsweise als Umzugshelfer/-in. Auch hier gehört der Erwerb des benötigten Führerscheins zum gesamten Lehrprogramm, das weitere Inhalte wie Werkstoff- und Entsorgungskunde oder Ladungssicherung vorsieht. Wer vorhandene Kenntnisse im Lager- und Transportwesen vertiefen möchte, kann dieses Ziel beispielsweise in einer Ausbildung zur Fachkraft Verladung erreichen. Ist noch kein Flurförderschein vorhanden, so kann dieser im Rahmen der Ausbildung erworben werden. Weitere Themenschwerpunkte sind die Qualifizierung für Ladungssicherung, für den Umgang mit dem Ladekran und für die Lagerverwaltung.

Aufstiegsweiterbildung

Qualifizierung und regelmäßige Unterweisung über Gefahren am Arbeitsplatz sind wichtige Unterrichtsinhalte, die Gabelstaplerfahrern/-fahrerinnen helfen, ihre beruflichen Aufgaben zu bewältigen. In Aufstiegsweiterbildungen werden Kompetenzen und Kenntnisse vermittelt, die die Teilnehmenden benötigen, um sich beruflich höher qualifizieren zu können. Dazu gehören alle Arten von Ausbildungen, die zu einem Abschluss als Fachkraft führen. Für Gabelstaplerfahrer/-innen kommen beispielsweise Ausbildungen zum/zur Fachlageristen/Fachlageristin, zur Fachkraft für Lagerlogistik oder auch zum/zur geprüften Logistikmeister/-in (bei entsprechenden Vorkenntnissen) infrage. Diese werden als Vollzeitweiterbildungen oder auch als berufsbegleitende Qualifizierungen angeboten. Im Rahmen einer Qualifizierung zum/zur Fachlageristen/Fachlageristin erwerben die Teilnehmenden u.a. Kenntnisse in Lagerlogistik, Güterumschlag, rechtlich relevanten Bereichen sowie im Umgang mit dem PC und der entsprechenden Software. Als „Fachkraft für Lagerlogistik“ können Teilnehmende einer dreijährigen Berufsausbildung tätig werden, die von Industrie, Handel und Handwerk angeboten wird. Die nächste Stufe auf der Karriereleiter erklimmt, wer an einer Weiterbildung zum/zur geprüften Logistikmeister/-in erfolgreich teilnimmt, die als Vollzeit- und als Teilzeitweiterbildung absolviert werden kann. Diese schließt mit einer Meisterprüfung ab. Eine Teilnahme an Vorbereitungskursen ist für die Anmeldung zur Prüfung keine bindende Verpflichtung, in vielen Fällen aber empfehlenswert.

Vorteile durch eine Weiterbildung für Gabelstaplerfahrer (m/w)

Finanzielle Vorteile durch qualifizierende Weiterbildung

Da es keine einheitliche Ausbildung zum/zur Gabelstaplerfahrer/-in gibt, lässt sich auch das durchschnittliche Einkommen nur schwer bestimmen. Es hängt von vielfältigen Faktoren wie Dauer und Art der Beschäftigung, Erfahrung, Übernahme von Verantwortung ab. Die Agentur für Arbeit beziffert das durchschnittliche Bruttoeinkommen mit rund 2000,- Euro monatlich. * Finanziell kann sich eine Weiterbildung daher lohnen, denn schon das Einkommen von Fachkräften für Lagerlogistik wird mit ca. 2400 Euro brutto im Monat angegeben. Auch hier sind natürlich Abweichungen nach unten wie nach oben möglich. Geprüfte Logistikmeister/-innen dürfen sich aufgrund ihrer Qualifizierung über ein noch höheres Einkommen freuen. Das durchschnittliche Monatsgehalt liegt hier bei rund 2750 Euro.

Mehr Abwechslung im Arbeitsalltag nach Weiterbildung

Das eigene Tätigkeitsfeld erweitern, mehr Verantwortung übernehmen, sich vielfältigen Herausforderungen stellen – wer als Gabelstaplerfahrer/-in an qualifizierenden Weiterbildungsmaßnahmen teilnimmt, wird sich rasch über seine anwachsenden Kenntnisse und Kompetenzen freuen. Das erhöht nicht nur das monatliche Gehalt, das steigert für viele auch die Freude an einer Tätigkeit, die komplexer und damit deutlich abwechslungsreicher wird.

-------------------
*http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/berufId.do?_pgnt_act=goToAnyPage&_pgnt_pn=0&_pgnt_id=resultShort&status=T07